Ahoi, Weckörhead sind an Bord

Weckörhead beim Coastrock Festival!

Ein Ei Käpt’n und 666 Buddeln voll Rum!
“Scheiß auf Gott und scheiß auf den Teufel und auch auf die Kirche. Ich allein bin verantwortlich für meine Taten. Ich muss mich hinter nichts verstecken. Ich habe es getan, was auch immer ich getan habe.” (Lemmy Kilmister) Und sie werden es auch tun: auf dem Coastrock auftreten!

Ein deutschsprachiger Tribut an eine der wichtigsten Bands der Rock- und Metalgeschichte, mit dem Anspruch nicht bloß nachzuspielen, sondern eine eigene Note zu kreieren – zudem auf deutsch. Mit unserem ostfriesischen Soundlodge-Mainman Jörg Uken an den Drums, werden Frontsau Wecker und seine Jungs Songs wie “D-Das Pik Ass”, “Nach Rio”, “Rock’n’Roll”, “Am Tod krepiert” oder “Friss die Reichen” auch mal anders interpretiert.

Das war eine großartige Zeit, der Sommer ’71. Ich erinnere mich nicht dran, aber ich werde ihn nie vergessen. (Lemmy)

Kommt zum Coastrock, feiert mit uns und Weckörhead – dann werdet Ihr auch sie nicht vergessen!

Mehr Informationen zu WECKÖRHEAD.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.